Elternsprechtag am 2. Dezember 2016 – aktualisierter Raum- und Zeitplan (Stand: 24.11.2016)

Am 2. Dezember 2016 sind Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, eingeladen, das Angebot des Elternsprechtages wahrzunehmen. Der Elternsprechtag findet von 08.30 bis 17.30 Uhr statt. Die Kernzeiten sind dabei von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Die Gespräche finden im 10-Minuten-Takt statt.

Der Elternsprechtag soll hauptsächlich dazu dienen, mit den Lehrerinnen und Lehrern Kontakt aufzunehmen und sie kennen zu lernen. Es ist dabei nur für Kurzinformationen Zeit.

Wenn Sie längeren Gesprächsbedarf haben, insbesondere sollten Probleme zu besprechen sein, bietet der Elternsprechtag nicht den geeigneten Rahmen. Vereinbaren Sie dann bitte einen Termin mit der entsprechenden Lehrkraft direkt.

Weiterlesen »

Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe am Eichendorff-Gymnasium

Am Donnerstag, den 8.12.2016 findet um 19.00 Uhr in der Aula des Eichendorff-Gymnasiums eine Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe statt, zu der wir interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 10, sowie deren Eltern herzlich einladen.

Neben dem allgemeinen Einblick in die MSS werden Informationen über die speziellen Wahlmöglichkeiten, wie z.B. Leistungskurs Musik gegeben.

Weitere Auskünfte erteilt das Sekretariat unter (0261) 915 94-0

Weihnachtspäckchenaktion: Kinder helfen Kindern

Liebe  Eltern, liebe  Schüler und Schülerinnen,

es ist gute Tradition am Eichendorff-Gymnasium, etwas Raum für den eigentlichen Sinn der Vorweihnachtszeit und des Weihnachtsfestes zu schaffen und einen Beitrag zur Bekämpfung der Armut in der Welt zu leisten. Darum würden wir uns freuen, wenn sich auch dieses Jahr wieder viele von Euch bzw. Ihnen an unserer Weihnachtspäckchenaktion betiligen!

Vom 24. November bis zum Freitag, den 25. November, können gepackte Weihnachtspäckchen in der Schule abgegeben werden, um damit die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ der Organisation „Kinderzukunft“ zu unterstützen. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft unserer Familienministerin Manuela Schwesig.

Diese Hilfsaktion ruft Schulen dazu auf, bedürftigen Kindern in Osteuropa zu helfen. Die Päckchenspenden werden im Dezember dorthin gebracht, wo sie an Waisen- und Straßenkinder, kranke Kinder, Kinder armer Familien und Kinder in Heimen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und in Elendsvierteln verteilt werden.

Weiterlesen »

Lebendige Antike am 16.11.2016

Mittwoch, den 16.11.2016 wird Prof. Dr. Klaus Scherberich (Universität Aachen) über "Die Selbstdarstellung der julisch-claudischen Dynastie auf den sogenannten Kaiserkameen" vortragen.

"Die aus der Zeit von Augustus (27 v.Chr.-14 n. Chr.) bis Claudius (41-54 n. Chr.) stammenden großen Staatskameen Gemma Augustea, Gemma Claudia und Grand Cameé de France gehören zu den kostbarsten aus der Antike erhaltenen Kunstwerken. Neben ihrem künstlerisch-ästhetischen Wert sind sie aber auch Mittel kaiserlicher Selbstdarstellung gewesen und damit erstrangige historische Quellen. Ihre Interpretation ist allerdings nach wie vor in vielen Punkten umstritten. In dem Vortrag werden die drei Kameen vorgestellt und vor dem Hintergrund ihres Entstehungskontextes gedeutet. "

Der Vortrag beginnt um 19.30 in unserem Eichendorff-Gymnasium in Koblenz.

Das neue Jahrbuch ist da!

Der Verkauf erfolgt über das Sekretariat bzw. die Klassen- und Stammkurslehrerinnen und -lehrer!